SurfSafe in Villingen

SurfSafe in Villingen

Am 19.4.16 machten sich die Klassen 5a/5b und 6a/6b mit ihren Klassenlehrern auf den Weg nach Villingen. In der neuen Tonhalle erwartete sie Erwin Markowsky, ein Computerspezialist und Berufshacker. Gleich zu Beginn seines Vortrags suchte er „Freiwillige“. Es erwischte Frau Reich und Herr Zajonc. Er bat sie vor die Türe zu gehen. Als sie draußen waren, tippte er ein paar mal auf seiner Computertastatur rum, klickklickklick, dann ein Zeichen in Richtung Tontechnik und…ein Raunen ging durch die Reihen…zu hören waren die nichtsahnende Frau Reich und Ihr Kollege. Wie hat Herr Markowsky das nur gemacht? Kann ich auch so leicht abgehört werden?

In seinem Vortrag zeigte er den Schülern wie leicht Computer und Handys manipuliert werden können und vor allem wie sie sich davor schützen können!

 

Nach diesem Vormittag war jedem klar,

im Internet lauert auch Gefahr.

Deshalb bleibe stets am Ball

und installiere eine Firewall.