Siegerehrung – Problem des Monats

Fleißige Grundschüler

Seit Jahren gibt es an der Eichendorffschule einen Mathewettbewerb, das „Problem des Monats“. Jeden Monat dürfen die Zweit- bis Viertklässler eine Knobelaufgabe lösen. Nun wurden die fleißigsten Knobler mit Preisen belohnt.

Insgesamt erhielten 40 Schüler eine Urkunde und 25 Schüler einen Preis. Besonders erfolgreich waren auf Platz 3 Mia, Luana und Ben – sie erhielten einen Schlüsselanhänger. Auf Platz 2 schaffte es Marcel und er bekam als Preis ein Buch. Ganz oben auf dem Treppchen landeten William, Leni, Joana und Leonie. Ihr Preis war ein Experimentierkasten von Kosmos.

 

bild-3-pdm bild-2-pdm bild-1-pdm