Rathausbesuch der Klassen 3a und 3b

Am Donnerstag, den 4. Mai, machten sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a und 3b auf den Weg zum Rathaus. Dort angekommen wurden die Klassen in drei Gruppen aufgeteilt. Die einzelnen Gruppen wurden durch die verschiedenen Ämter des Rathauses geführt und bekamen wissenswerte Informationen über die jeweiligen Funktionen der Ämter. Anschließend nahm Oberbürgermeister Pauly die Schüler in Empfang. Diese konnten sich zunächst bei einem Getränk und Süßigkeiten stärken, um im Anschluss die vorbereiteten Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Zum einen wollten die Schüler wissen, wie lange Herr Pauly bereits im Amt ist und ob er bei der nächsten Wahl wieder antreten möchte. Zum anderen wollten sie in Erfahrung bringen, wie der Arbeitstag eines Oberbürgermeisters aussieht und welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um für das Amt zu kandidieren. Herr Pauly stellte sich den vielen Fragen der Schüler, die alles wissbegierig aufnahmen. Nachdem die letzten Fragen gestellt wurden, verabschiedeten und bedankten sich die Schüler und traten gemeinsam mit ihren begleitenden Lehrerinnen Frau Reich, Frau Hasenfratz, Frau Loth und Frau Armbruster den Heimweg an.

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei den Mitarbeitern des Rathauses sowie beim Oberbürgermeister Herrn Pauly für einen lehrreichen und interessanten Ausflug.

Rathausbesuch Klasse 3