Kunstausstellung der Klassen 2a und 2b in der Sparkasse Donaueschingen

Kunstausstellung der Klassen 2a und 2b in der Sparkasse Donaueschingen

„Kleine Künstler ganz groß“, hieß es am  6. Juni in der Sparkasse Donaueschingen für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b der Eichendorffschule. Zur feierlichen Eröffnung konnten Vertreter des Schulamts und der Sparkasse Donaueschingen begrüßt werden. Neben Schulleiter Wolfram Möllen freute sich auch Bernhard Stiefel, Leiter der Sparkassen- Niederlassung in Donaueschingen, über die langjährige Kooperation sowie die Möglichkeit, dass Schüler ihre Werke über die Schule hinaus, der Öffentlichkeit präsentieren können. Die Begeisterung der Schüler war groß, als sie dann ihre Ausstellungstücke im Foyer erblickten, an denen sie das ganze Schuljahr über gearbeitet hatten. Bis zum 17. Juni 2016 können die gemalten, gebastelten und gewebten Werke in der Hauptstelle der Sparkasse in Donaueschingen betrachtet und bestaunt werden.

Wir wünschen allen viel Freude dabei!

Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse Donaueschingen sowie an die Klassen 2a und 2b, die uns mit ihren Kunstwerken begeisterten.

Kunstausstellung der Klassen 2a und 2b in der Sparkasse Donaueschingen, Schwarzwälder Bote (06.06.2016)