Ich.Du.Wir. Für Menschenrechte!

Ich.Du.Wir. Für Menschenrechte!

Die Klassen 8 und 9 haben dieses Jahr mit Frau Semeraro beim Briefmarathon der Amnesty International Organisation mitgemacht. Im Jahr 2016 wurden weltweit 4,3 Millionen Briefe innerhalb der Aktionswoche verschickt. Damit wurde, und wird aktuell wieder, auf Menschenrechte aufmerksam gemacht. Die Teilnehmer der Aktion können sich für einzelne Schicksale einsetzen. Wir haben im Religionsunterricht das Thema Menschenrechte behandelt und insgesamt 105 Briefe geschrieben. Darunter 35 Solidaritätsbriefe direkt an die Opfer und 70 Protestbriefe an die Regierungen im jeweiligen Land. Am meisten berührte die Schülerinnen und Schüler der Fall von Mahadine. Er postete auf Facebook Kritik an der Regierung seines Landes im Tschad und wurde daraufhin verhaftet. Ihm droht eine lebenslange Gefängnisstrafe. Wir hoffen, dass durch den Briefmarathon Druck auf die Regierung im Tschad entsteht und Mahadine wieder freigelassen wird, denn jeder Mensch hat ein Recht auf Meinungsfreiheit!