Verlässliche Grundschule

 Verlässliche Grundschule

fledermausgruppe-1

Wenn es im Schulhaus langsam stiller wird und die meisten Grundschüler nach Hause oder auch in die Ganztagsschule gehen, fängt das Leben in der „Fledermausgruppe“ erst an. „Fledermausgruppe“, so heißt an der Eichendorffschule die Einrichtung der so genannten „Verlässlichen Grundschule“, die im Schuljahr 2000/2001 eröffnet wurde – und, wie man aus den Anmeldezahlen ersehen kann – von den Eltern gerne angenommen wird. Grundschüler von der ersten Klasse an werden dort in der fünften und sechsten Stunde von Fachkräften betreut, falls sie keinen Unterricht haben. Dadurch erhalten die Eltern Planungssicherheit und können sich darauf verlassen, dass die Kinder in guten Händen sind.

Träger der Einrichtung ist die Stadt Donaueschingen. Dort müssen die Kinder auch angemeldet werden Verlässl.GS-Fledi-2020-2021 Info u. Anmeldung.

fledermausgruppe-2

Die Kinder halten sich während der Betreuungszeit in zwei freundlich eingerichteten Räumen auf. Im großen Gruppenraum stehen oft gemeinschaftliche Aktivitäten im Mittelpunkt. Freies Spiel wechselt ab mit Basteln, Malen, Vorlesen, Quiz usw. -eben alles, was Kindern nach dem Unterricht Spaß macht. Schmökern, einfach ein bisschen für sich sein und Ausruhen natürlich auch. Im kleineren Raum geht es etwas lauter zu, dort finden sich kleinere Kindergruppen, z.B. in der Legoecke, bei der großen Kugelbahn oder zum Rollenspiel zusammen.

 fledermausgruppe-3

Aber auch Hausaufgaben können gemacht werden. Dafür stehen zwei -von den übrigen beiden Räumen getrennte – „Ecken“ zur Verfügung. Die Hausaufgaben und Lernfortschritte müssen natürlich von den Eltern täglich kontrolliert werden.Wenn es von den Kindern gewünscht wird, werden auch einmal wöchentlich Bewegungsspiele, Seilspringen und Konzentrations- und Entspannungsspiele angeboten.

Wenn der Bedarf besteht, können die Kinder in der schuleigenen Mensa zum Essen gehen. Aus zwei Menüs kann täglich ausgewählt werden, auch „kleine Portionen“ stehen für Grundschulkinder zur Verfügung.

 

fledermausgruppe-4

 

Ein ausgewähltes Thema begleitet jedes Fledermausjahr: das Interesse der Kinder am jeweiligen Themeninhalt und ihre Fantasie sollen dadurch angeregt werden. Die Kinder werden ermutigt, eigene Ideen und Vorschläge mit einzubringen.Jahresthemen waren unter anderem schon: Weltreise, Ich und die anderen, die vier Elemente, Natur und Umwelt, Tiere der Welt, märchenhafte Jahreszeiten, Deutschlandreise.

Die Themen werden von vielen Seiten beleuchtet: Es wird dazu gelesen, gebastelt, gemalt, gekocht und experimentiert. Am so genannten Thementag werden die Inhalte das ganze Jahr über kindgemäß erweitert, besprochen und erklärt. Jedes Kind kann sich dabei einbringen und gemeinsam gestalten wir unseren Thementisch.

 

fledermausgruppe-5

 

Der Aufenthalt in der Fledermausgruppe ist jeden Tag ein bisschen anders, bunt und vielfältig. Die Kinder bekommen viele neue Anregungen, sie können sich je nach Wunsch entspannen oder etwas „schaffen“, neue Freundschaften entstehen und die Betreuerinnen sind in diesen beiden Stunden uneingeschränkt für die Belange der „Fledermauskinder“ da.

 

fledermausgruppe-6