Donaueschingen – märchenhaft

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 3b erkunden zur Zeit im Sachunterricht Donaueschingen. Von Frau Wiemer erhielten sie am Freitag, den 9.5.2014 eine Stadtführung "Donaueschingen – märchenhaft". Die Stationen waren das Rathaus, der Musikantenbrunnen, die schönen Jugendstilhäuser, die Hofbibliothek, der Max-Rieple-Platz, der Lammplatz mit dem Donaurelief und die Breg. Hier erzählte Frau Wiemer das Märchen von der Donaukönigin und den Donaunixen.