Ausflug: Waldtag der Bärenklasse

Vor dem Wald haben Herr Dr. Thielemann und Herr Lohmüller der Bärenklasse alles erklärt.
Im Wald durften wir die Hunde Amos und Chicca halten und führen. Von Frau Staiger haben wir Ferngläser bekommen.
Auf einmal ist Herr Dr. Thielemann vom Weg in den Wald abgebogen. Er hat uns gezeigt, wo die Rehe entlang gelaufen sind und wo sie geschlafen haben.
Auf einem Schlafplatz haben wir Wildschweinfell gefunden und gleich danach Hasen gesehen. Daraufhin sind wir weiter in den Wald reingelaufen. Amos zerrte plötzlich so arg an der Leine, dass er entwischte und eine Fährte aufnahm.
Nach einiger Zeit kam er völlig ausgelaugt zurück.
Wir sind danach zu dem Jägerstand gelaufen. Wer wollte, durfte hochklettern. Nachdem wir etwas Kleines gegessen haben, sind wir zu einer Hütte gewandert. Dort haben wir Würstchen gegrillt und mit Wecken gevespert. Dort haben alle gespielt, sind mit den Hunden Gassi gelaufen, haben ausgestopfte Tiere angeschaut und Borkenkäfer mit Lupen betrachtet.
Zum Abschied haben wir einen Abschlusskreis gemacht. Wir haben einen Anstecker, ein Malbuch und ein Stück Geweih geschenkt bekommen. Es war sehr schön und wir bedanken uns bei den Jägern und Förstern.
(geschrieben von Sophia Wiede und Samira Staiger)